Laufende und abgeschlossene Forschungsvorhaben

ReFo – Ressourcenschonenes Arbeiten in der Forschung und Entwicklung (08/2014-07/2017, gefördert durch BMBF, www.refo-projekt.de)

KreaRe – Kreativität und Gesundheit von älteren Beschäftigten fördern: Eine betriebliche Innovationsstrategie im demografischen Wandel (01/2012-04/2015, gefördert duch: BMBF, www.kreare.de)

ProDi – Produktivitätssteigerungen von Dienstleistungen durch Prozessinnovationen (01/2011-04/2014, gefördert durch: BMBF, www.prodi-projekt.de)

Gutachten zu: Internationales Qualifizierungszentrum für Neue Energieberufe in Herten (2012, gefördert durch: Stadt Herten und EU, http://www.iai-bochum.de/aktuelles/aktuelles-details/article/internationales-qualifizierungszentrum-fuer-neue-energieberufe-in-herten/)

Facility-Management-Branchenreport 2010 (2010, gefördert durch: Branchenverband German Facility Management – GEFMA, Projektseite)

ODI – Offensive Duale Ingenieurausbildung in Bochum
(11/2009-05/2011, gefördert duch: Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie NRW, www.odi-bochum.de)

Gutachten zu: Grundlagen für eine branchenorientierte Beschäftigungsförderung in Bochum („Bochum 2015“)
(08/2008-12/2008, gefördert duch: Stadt Bochum)

Vorträge und Workshops

Gesundheit als Grundlage kreativer Leistungsfähigkeit in Forschung und Entwicklung, GfA-Frühjahrstagung 2014, 27.02.2015, KIT, Karlsruhe, (zusammen mit Birgit Ottensmeier).

Posterpräsentation des Projekts KreaRe, Tagung des BMBF-Förderschwerpunkts „Innovationsfähigkeit im demografischen Wandel“, 08./09.05.2015, RWTH Aachen, Aachen.

Kreativität in Unternehmen stärken: Worauf kommt es an? (zusammen mit Thomas Kley) – Abschlussveranstaltung des Projekts „KreaRe“, Bochum (20.04.2015).

Podcasting in Deutschland – Bürgerfunk 2.0?, 4. Podlove Podcaster-Workshop, 23.11.2014, Wikimedia Deutschland, Berlin.

Podcasting 2014, #ganzOhr2014, 03.10.2014, Universität Witten-Herdecke, Witten.

Demografischer Wandel – Chancen und Herausforderungen für Ihr Unternehmen (zusammen mit Thomas Kley) – Workshop bei der IHK Südwestfalen, Hagen (01.10.2014).

Auf dem Weg zu verschwendungsarmen Sach- und Dienstleistungsprozessen – Wie Sie die knappen Mittel für die Produktivitätsförderung produktiv(er) nutzen können – Mehr Arbeiten oder Verschwendung vermeiden. Was können Dienstleister und Sachgüterhersteller voneinander lernen? Abschlussveranstaltung des Projekts „ProDi“ (08.04.2013).

Auf dem Weg zur verschwendungsarmen Dienstleistungsarbeit und zu einer Kultur der kontinuierlichen Verbesserung – 3. Rostocker Dienstleistungstagung (13.09.2013).

Menschen mit Demenz im Spannungsfeld von Markt und Fürsorge: Strategien zur Bewältigung der stationären Pflegepraxis – Koreferat, 3. Rostocker Dienstleistungstagung, Uni Rostock (13.09.2013).

Vorstellung der Ergebnisse der Explorativen Machbarkeitsstudie für ein Qualifizierungszentrum für Erneuerbare Energienberufe vor Stakeholdern aus der Region, Herten (23.05.2013).

Posterpräsentation: „Diversity Management in Operational Innovation Processes“ – 4th International Conference of Education, Research and Innovation (ICERI 2011), 15. November 2011, Madrid.

Abschlussworkshop Mitarbeiterbefragung medicos.AufSchalke,Gelsenkirchen (15. und 21. Juni 2011).

Workshop: „Technologische Trends“ – Sommerakademie im Rahmen der Kulturhauptstadt Ruhr 2010, 10.06.2010, Deutsche Arbeitsschutzausstellung, Dortmund.

Workshop: „Trends identifizieren, Projektideen generieren, Bochum profilieren“ Workshop mit der Abteilung „Menschen und Kompetenzen“ der Wirtschaftsföderung Bochum (04.02.2009).