Kaum wurden die Tage etwas wärmer, war sehr viel los auf der Springorum-Trasse. Ganz klar, die Strecke hat sich zu einer wichtigen Achse von Bochum-Süd nach Mitte entwickelt.

Ich glaube, wir sollten uns jetzt Gedanken machen, wie wir die Trasse weiterentwickeln können. Jens Matheuszik, Ratskandidat aus dem Ehrenfeld, und ich haben uns dazu mal ein paar Gedanken gemacht, die die WAZ heute in einem Artikel aufgegriffen hat. Die Diskussion zur Idee findet ihr HIER auf Facebook oder kommentiert einfach unter dem Post.

Freue mich auf Eure Anmerkungen und Ideen!